ERMITTLUNGEN & AUFKLÄRUNG



Fundierte Entscheidungen können nur auf der Grundlage von korrekten und möglichst vollständigen Informationen getroffen werden, egal ob es sich um geschäftliche, private oder judikative Interessen handelt. Wir verschaffen Ihnen die Gewissheit, in Ihren Entscheidungen das Richtige zu tun, leiten unterstützende Maßnahmen ein und reagieren auf außergewöhnliche Situationen.

Unser reguläres Einsatzgebiet umfasst neben der BRD auch die weiteren Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Maßnahmen auf dem Hoheitsgebiet anderer Nationen sind nach Einzelfallprüfung möglich.

Die Art und Weise der Informationsbeschaffung unterteilen wir in drei grundlegende Oberbegriffe: Die Recherche, die verdeckte Aufklärung und die Informationsbeschaffung im Kontaktverfahren (HUMINT). Alle drei Vorgehensweisen erfordern in unterschiedlicher Gewichtung detektivische und nachrichtendienstliche Strategien und Taktiken.

Eine Ermittlung beinhaltet nicht selten einen Eingriff in die Persönlichkeitsrechte, und Ermittlungstätigkeiten sind durch die Datenschutzbestimmungen in Deutschland und der EU eindeutige Grenzen gesetzt. Insbesondere der Einsatz von Überwachungs- und Ortungstechnologie ist in den meisten Fällen illegal und würde somit auch dem Zweck der Beweissicherung nicht dienlich sein. 

Die Rechtfertigung für fast jede Informationsbeschaffung stellt die Formulierung des sogenannten "berechtigten Interesses" dar. Die Beschaffung von Beweismitteln führen wir grundsätzlich persönlich durch, denn der Mensch bleibt der Technologie auch durch Flexibilität, Kreativität, und Erfahrung überlegen. Zum Einsatz gebrachte technische Hilfsmittel wie hochauflösende Kameras oder Nachtsichtgeräte spielen weniger eine Rolle als das Geschick und die Herangehensweisen der ausführenden Personen. Modernes Equipment in den Händen unserer Dienstnehmer ist ein sehr effektives Mittel, um auch schwierigsten Anforderungen gerecht zu werden.

Exponierte operative Maßnahmen führen wir deeskalierend mit der größtmöglichen Zurückhaltung, Sorgfalt und Ethik durch.

Wir können beispielsweise zu folgenden Stichpunkten tätig werden:

Observation

 

Informationsbeschaffung

 

Misstrauensangelegenheiten

 

Ehebruch / Fremdgehen / Partnerschaftsangelegenheiten

Stalking /Bedrohung

 

Kindesentzug

 

Abgängigkeit Minderjähriger

 

Aufenthaltsermittlung

 

Häusliche Gewalt

 

Diebstahl / Vandalismus / Sachbeschädigung

 

Erpressung

 

Mobbing / Üble Nachrede

 

Sorgerechtsstreit

 

Verstoß gegen das Umgangsrecht

Lohnfortzahlungsbetrug

Gegenaufklärung / Spionageabwehr

 

Außergerichtliche Mediation


Möglicherweise sind Sie auf uns aufmerksam geworden, weil Sie einen Punkt erreicht haben, an dem Ihnen weder eine Behörde noch ein anderer Dienstleister in ausreichendem Maße weiterhelfen kann. Auch dann sind wir mit hoher Wahrscheinlichkeit der Partner, den Sie jetzt brauchen. Wir konnten bereits vielen Menschen in sehr schwierigen Situationen erfolgreich weiterhelfen.

Als Grundlage der vertrauensvollen Zusammenarbeit gelten als oberste Grundsätze unserer Organisation die strikte Beachtung der ethischen und moralischen Aspekte sowie die unbedingte Bewahrung professioneller Neutralität. Zudem garantieren unsere abteilungsübergreifenden Compliance-Standards ein effektives Sicherheits- und Risikomanagement.

Die Ermittlungstätigkeiten der Abteilung TA basieren trotz der teilweise geheimdienstlichen Methodik auf der DIN SPEC 33452, um die rechtliche Verwertbarkeit der von uns gelieferten Ergebnisse sicherzustellen. Da wir als private Organisation keinem behördlichen oder hoheitlichen Rechtsdruck unterliegen, ist unsere Bewegungsfreiheit sehr hoch. Dabei können Sie sich auf eines ganz sicher verlassen: Wir wissen nicht nur was wir tun, sondern auch was wir tun dürfen.

Telefonische Erstgespräche und grundlegende Lageeinschätzungen führen wir in der Regel unentgeltlich durch. Wenn wir Ihnen gegebenenfalls schon dabei die entscheidenden Tipps geben können, ist das auch ohne Auftragserteilung für uns in Ordnung. Die Kosten für erteilte Ermittlungs- und Aufklärungsaufträge hängen direkt von der Art des Einsatzes und der dafür benötigten Mitarbeiterzahl ab. Da wir uns nicht ausschließlich durch Privat- und Wirtschaftsermittlungen finanzieren, liegen unsere Preise aber nach unserer bisherigen Erfahrung merklich unter den Stundensätzen einer durchschnittlichen Detektei. Wir berechnen üblicherweise keine Grundgebühren für Verwaltungstätigkeiten und verlangen keine Erfolgshonorare. Auch vereinbaren wir gerne Budgetobergrenzen und vergünstigte Tagespauschalen. Im Einzelfall sind wir zudem bereit, Ihnen flexible Zahlungsmöglichkeiten anzubieten.

 

Die Details besprechen wir gerne mit Ihnen persönlich und vertraulich.

 

Das Verlangen nach Gewissheit und die Entscheidung, sich Unterstützung zu verschaffen, sind keine Anzeichen von Schwäche. Ganz im Gegenteil.

Machen Sie den ersten Schritt und kontaktieren Sie uns. Lassen Sie uns helfen.

+49 (0) 38296 843915