ALARMAUFSCHALTUNG AUF VDS-ZERTIFIZIERTE NOTRUF- UND SERVICELEITSTELLE

Ausfall- und Übertragungssicherheit müssen im Zusammenspiel aller Bestandteile eines Alarmsystems oberste Priorität haben. Daher haben wir uns bezüglich der Aufschaltung von Einbruchmeldeanlagen für die Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner entschieden, der nicht nur über leistungsstarke und redundante Leitstellentechnik, sondern auch  über ein hochmodernes Back-Up-System verfügt. Darüber hinaus sorgen die redundanten Strukturen bei der Energieeinspeisung und Notstromversorgung, ebenso wie Rückfallebenen in der Klimatechnik, für eine bestmögliche Ausfallsicherheit.

So haben wir zuverlässig erreicht, dass die Technik unserer Auftraggeber In Verbindung mit unseren mobilen Streifendiensteinheiten mit einer absolut professionellen Notruf- und Serviceleitstelle vernetzt wird, die selbstverständlich nach DIN EN 50518 und VDS 3138 zertifiziert ist, und die aktuell (Stand April 2021) deutschlandweit mehr als 30.000 Aufschaltungen betreut.

Wir freuen uns außerdem, dass wir unseren Auftraggebern einen Kostenvorteil von monatlich 50% auf die Paketpreise des genannten Kooperationspartners anbieten können.

Wenn Ihr Objekt bisher noch nicht über Alarmsysteme verfügt, kümmern wir uns gerne auch darum.